Bewerten Sie diesen Artikel
Hefezopf Zutaten Für den Teig:       300ml Milch lauwarm 1 Päckchen a 42gr frisch Hefe oder 2 Tütchen Trockenhefe 400gr selbst gemahlenes Dinkelmehl 200gr 405er Weizenmehl 100gr Zucker 4 Eigelb 2 EL Amaretto Eine Prise Salz 100gr Butter weich 4 EL Rosinen 2 EL Rum Falls zur Hand etwas geriebene Zitronenschale und Vanillemark Für die Glasur:        1 Ei 50gr Puderzucker 1TL Rum 1EL Mandelblättchen Rezept: Die Rosinen mit 2 EL Rum und 1EL Wasser einweichen. Milch lauwarm erwärmen und in eine Schüssel geben. Die Frischehefe mit den Händen in die Milch bröseln. Bei Trockenhefe beide Tütchen in die Milch schütten und auflösen. Mit einem Schneebesen verrühren das keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Mehl, Zucker, Amaretto, Vanillemark, Zitronenschale und 1 Prise Salz in die Schüssel geben. Mit der Küchenmaschine oder Handrührer (Knethaken) zu einem Teig verkneten. Butter dazu und den Hefeteig solange kneten bis ein glatter Teig, der sich selbst vom Schüsselrand löst entsteht. Backofen mit oder ohne Pizzastein auf 180°C vorheizen. Den Teig zugedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Das Volumen sollte sich bis dahin verdoppelt haben. Nochmals kurz auf einer bemehlten Arbeitsfläche von Hand durchkneten. Weiter 30 Minuten in einer abgedeckten Schüssel gehen lassen. Rosinen abgießen und in den Teig geben. Teig nochmals kurz durchkneten. Den Teig in 3 gleich große Portionen teilen. Aus dem Teig Rollen formen, ca. 4cm Durchmesser. Die drei Rollen zu einem Zopf verflechten. Backpapier auf ein Backblech auslegen und bemehlen und nochmals 20 Minuten zugedeckt gehen lassen. Das Ei verquirlen und den Hefezopf damit bestreichen. Entweder Sie backen jetzt den Hefezopf direkt auf dem Backblech oder auf einem Pizzastein. Backblech: Beim Backblech benötigt der Zopf auf der mittleren Schiene so 30 Minuten. Ober- und Unterhitze. Pizzastein: Zopf mit samt dem Backpapier auf den Pizzastein ziehen. Backpapier drauf lassen. Backzeit Ober- Unterhitze 35 Minuten. Der Zopf ist fertig wenn er schön goldbraun ist. Dann herausnehmen und abkühlen lassen. Glasur: Puderzucker mit 1EL Wasser und 1EL Rum verrühren. Mandelblättchen goldbraun in einer Pfanne rösten. Zopf mit Glasur bestreichen und Mandelblättchen bestreuen. Info: Ich backe den Zopf auf einem Pizzastein da ich danach noch Brot backe. Dadurch spart man sich Energie, denn der Ofen muss nur einmal aufgeheizt werden. Nach dem Zopf den Pizzastein auf maximale Temperatur des Ofens erwärmen. Haltezeit 15 Minuten, dann kann das Brot gebacken werden. Lieferant für Getreide Großgebinde finden Sie hier.
aktuelle Zeit
Aktuelles Datum
www.Eisern-Sparen.de
Clever investieren
Spartipps und Infos Aktuelles Zum nachlesen Aktualisierte Artikel Hört! Hört!! Hilfe
Loading
Besucherzähler
Schuldenuhr
Startseite Mobilität Beruf Finanzen Haushalt Links Familie Kommentare
Startseite Impressum Kontakt Disclaimer
[Most Recent Quotes from www.kitco.com]
[Most Recent Quotes from www.kitco.com]